Bewegungsapparat

MRT des Kniegelenkes

Die MRT ist inzwischen unverzichtbarer Bestandteil der Diagnostik am Bewegungsapparat. Muskeln, Sehnen, Bänder, Knochen und Knorpel, sowie deren Krankheitszustände lassen sich in unvergleichlicher Weise differenzieren. Einige Krankheitsbilder wie z.B. das "traumatische Knochenödem" oder die knöcherne Stressreaktion sind überhaupt erst durch die MRT bekannt geworden.

Dennoch ist die Entwicklung nicht stehen geblieben. Drei Beispiele neuster Entwicklungen in der MRT des Bewegungsapparates finden Sie im Radiologischen Zentrum am Kaufhof: