Digitales Röntgen

Wilhelm Conrad Röntgen

Wilhelm Conrad Röntgen

Mehr zur Geschichte der Radiologie

Seit der Entdeckung der Röntgenstrahlen und ihres Wertes für die Medizin hat sich an der Technik vieles geändert. Unter anderem wird in unserer Praxis nicht mehr auf fotographischen Film belichtet. Stattdessen kommen strahlensensiblere Fluoreszenzspeicherfolien zur Anwendung, von denen die Bilder mit einem Laserstrahl digital ausgelesen werden.

An der wichtigen Rolle der Röntgendiagnostik, vor allem im Bereich von Lunge und Skelettsystem hat sich indessen nichts geändert. Zahlreiche Spezialuntersuchungen haben sich im Laufe der Jahrzehnte herausgebildet. Das technisch am höchsten entwickelte Röntgenverfahren stellt die Computertomographie (CT) dar.

Digitale Radiographie

Digitale Radiographie

Klassische Röntgenaufnahmen werden in unserer Praxis digital erfasst.

Digitale Mammographie

Digitale Mammographie

Auch die Röntgenuntersuchung der Brust wird bei uns digital angefertigt